About the elephant

Was kommt nach der Kohle?
Kreativwerkstatt zu Visionen für einen zukunftsorientierten Strukturwandel

„Keine Kohle!“ Da sind sich wohl alle Aktiven in der Klimabewegung einig. Doch welche konkreten Visionen haben wir für eine fossilfreie Zukunft?

Dieser Workshop richtet sich an alle Aktiven in der Klimabewegung wie politisch Aktive, NGOs, Ehrenamtliche und Hauptamtliche in politischen Funktionen, sowie Menschen in der politischen Bildungsarbeit. Gemeinsam werden wir bei diesem Workshop einen Blick darauf werfen, welche Visionen für einen zukunftsorientierten Strukturwandel wir haben und wo wir Gemeinsamkeiten und Unterschiede in unseren Ansätzen finden können. Welche Hebel der Veränderung , die wir an vielen Ecken in die Hand nehmen können, stehen uns zu Verfügung?

Ziel des Workshops ist es Synergien aber auch Konfliktpunkte in der vielfältigen politischen Arbeit zu erkennen und miteinander in einen Austausch zu kommen.

Dieser Workshop wurde in Zusammenarbeit mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen konzipiert und umgesetzt.

Format

1-2 Tages-Workshop
präsenz oder online

Interesse?

Hier kannst du diesen Workshop für deine Gruppe anfragen

 

Leitung

Julia Legge und Tim Weber